Musikgefühl

Der Soundtrack meines Lebens
Sing lauter | Songwriting

Das erste Lied mit Playback und eingesungen

2. Januar 2018

Es ist sicher weit weg von perfekt, aber es steckt voller Liebe und Emotionen, voller Vermissen und Tränen.

„Colors“

Mein erster eigener Song entstand ungefähr vor einem Jahr. Es war mein Weg, meinen Gefühlen der Trauer einen Ausdruck zu geben. Nur so konnte ich das alles ertragen. Bis heute.
Mir hilft die Musik bis heute. Alles was ich nicht sagen kann, das singe ich mit meinen Worten und meinen Melodien.

Deswegen bin ich stolz auf „Colors“. Und auf alles, was ich musikalisch bisher geschafft habe. Mama? Dieses Lied ist für dich und mich. Ich bin endlich eine Songwriterin. Und das tut so gut. Und alle die sagen, dass das nicht geht…. die sind mir egal. Denn das ist es, was ich brauche, um mich wohl zu fühlen. Wenn euch der Song gefällt, er euch abholt oder euch aus der Seele spricht, weil ihr auch so einen Menschen vermisst, dann lasst es mich gerne wissen.

Und an alle Kritiker: I don´t give a fuck about you!


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.