Musikgefühl

Der Soundtrack meines Lebens
Allgemein

Ein eigener Song 

2. Februar 2017

Texte schreiben, Gedichte, potentielle Songs…

Darin bin ich gut, möchte ich einfach mal behaupten. Mit Wörtern kann ich umgehen. 

„Und mit Tönen doch jetzt auch!“ sagte gestern  Jasmin zu mir.

Und so nahmen wir gestern einen Refrain von mir, von einem Text, den ich für meine Mama geschrieben hab, und in 5 Minuten bekamen die Worte eine Melodie. Es ging von ganz alleine. Zauber.

Ich werde nun an die Strophen gehen diese Woche. Ich bin so stolz. Das Ergebnis, das bekommt ihr hier. 

Mama, bist du auch stolz auf mich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.